Die Roxy&Quiksilver-Initiative

 Warum produziert Quiksilver Öko-Produkte?

Da die natürlichen Ressourcen-Vorkommen drastisch abnehmen, war es für Quiksilver logisch einen Teil der Verantwortung zu übernehmen und eine eigene Öko-Produktpalette zu entwickeln.

So waren Sie um die Umwelt besorgt und wollten unbedingt etwas an der eigenen Philosophie ändern ohne dabei das eigene Geschäft und dessen längerfristigen Erhalt zu gefährden.

Daher war es von grundlegender Bedeutung innovative Produkte, die das Potential haben sich in naher Zukunft zum Mainstream zu entwickeln.

 

Was gab es neues in 2012?

2012 wurde das Jahr der Digitalisierungs-Welle.
Die "guten alten" Rechnungen und Auftragsbestätigungen in Papierform wurden durch elektronische Rechnungen und Auftragsbestätigungen ersetzt. Das beste für das Unternehmen an dieser ökologischen Lösung ist, dass Kosten reduziert und Prozesse verbessert wurden, somit nicht nur zur Resourcenschonung beitragen sonder auch dem Unternehmen an sich dienen.

 

Wer zertifiziert die Nachhaltigkeit der Quiksilver Produkte?

  • QUEST (Quiksilver Ethic Standards of Trade) stellt sicher, dass jedes Produkt unter diesem Verhaltenskodex hergestellt wird: Quest. Lieferanten müssen sich an drei Kriterien richten/halten: Gesundheit und Sicherheit, Achtung der Menschenrechte und Umweltschutz.
  • REACH, die Europäische Chemikalienverordnung, die für die Kontrolle über Sicherheit und Transparenz in allen Phasen des Lebenszyklus eines Produkts sorgt, dass Gesundheit und Fragen der Verschmutzung nicht vernachlässigt werden. Alle Lieferanten wurden über diese Verordnung informiert, um ihr nachzukommen.
  • Standard Oeko-Tex® 100 garantiert die Kontrolle über schädliche Substanzen in der Herstellung textiler Produkte, um über jeden Vorwurf erhaben sein, dass der Gesundheit geschädigt werden könnte.

Warum hat Quiksilver den Weg der nachhaltigen Entwicklung eingeschlagen?

Als Unternehmen und als Marktführer in ihrem Bereich, sehen sie es als ein Teil ihrer Verantwortung und Unternehmenskultur an, für eine nachhaltigen Zukunft zu arbeiten. Auch ist es in ihrem Interesse, als auch im Interesse ihrer Kunden, den "Spielplatz" ihrer Wahl, also die Berge und die Ozeane zu schützen.

 

Worum geht es in der "grünen" Kampagne?

  • alle Kunden über die Strategie zur nachhaltigen Entwicklung zu informieren
  • Förderung des Verkaufs von Öko-Produkten, denn mit jedem Verkauf eines umweltfreundlichen Produktes unterstützt die Quiksilver Foundation jedes Jahr 3 Gewässerschutz Projekte mit einem Euro.
  • 200.000 Euro wurden in den Jahren 2010 und 2011 so gesammelt und 3 Non-Profit-Organisationen übergeben.
Warenkorb

Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer.
letzte Aktualisierung: 28.04.2017 - 13:16 Uhr