Roxy - Swimwear

Unter Swimwear versteht man im Allgemeinen Bademode. Darunter fallen Badeanzüge, Badehosen, Bikinis, Tankinis, Kinderbademoden, Strandbekleidung und Accessoires. Die Auswahl ist unglaublich vielfältig. Für jedes Alter, jede Figur, jeden Geschmack und für jeden Style ist im Bereich Swimwear etwas zu finden. Die lässigen Surfer Boys und -Girls entscheiden sich für Boardshorts, während Itgirls sich für luxuriöse Tankinis oder sexy Bikinis entscheiden. Für die ältere Generation gibt es Badeanzüge und die Herren der Schöpfung tragen natürlich Bade- oder Schwimmhosen.

Wer es nicht geschafft hat, den letzten Winterspeck loszuwerden, und also immer noch zuviel auf der Hüfte mit sich herum trägt, der wählt ein Kleidungsstück, mit dem sich die überflüssigen Pfunde kaschieren lassen. Das geht zum Beispiel prima mit Strandtüchern wie einem Wrap, einem Sarong oder einem Pareo. Wraps sind dreieckige, leichte Tücher, meist aus Lycra, die locker um die Hüften geknotet werden. Ihre Länge reicht in etwa bis kurz über die Knie. Pareos und Sarongs sind ähnlich wie Wraps, allerdings sind sie größer, aus verschiedenen Stoffen wie Tüll oder gar Seide gefertigt. Durch ihre Größe lassen sich aus Sarongs und Pareos im Handumdrehen schicke Strandkleider oder -Röcke knoten. Natürlich kaschieren die Tücher nicht nur, sondern sind auch so ein tolles Accessoire für den Strandausflug. Strandtücher sind eben echte Alleskönner.

Auch andere Beachwear wie Tunikas, Caftans, Flip-Flops, Strandkleider und -röcke sind echte Hingucker am Strand, am See, im Frei- oder auch im Hallenbad. Sie sind untereinander kombinierbar und auch eher langweilige Badeoutfits werden durch diese wunderschönen Teile aufgepeppt. Damit geht garantiert kein Auftritt am Strand daneben.

Warenkorb

Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer.
letzte Aktualisierung: 16.08.2017 - 23:26 Uhr